Gremien
Der Pfarrgemeinderat
Aufgaben und Arbeitsweise

 

Ein Pfarrgemeinderat hat viele Aufgaben

 Mit der Wahl 2018 ist im Pastoralverbund ein Gesamtpfarrgemeinderat gewählt. In jeder Gemeinde kommen weiterhin in unterschiedlichen Formaten ehrenamtlich Aktive zusammen.

 Dabei gibt es zahlreiche Aufgabenfelder: 
von der Jugendarbeit bis zur Feier von Gottesdiensten, vom Besuchsdienst im Krankenhaus bis zur Öffentlichkeitsarbeit, von der ökumenischen Zusammenarbeit bis zur Organisation von Festen reicht der Tätigkeitsbereich. 

 In der Praxis setzt jede Gemeinde unterschiedliche Schwerpunkte bei der Arbeit vor Ort. Immer aber wird versucht, möglichst viele Menschen in der Gemeinde zum Mitmachen bei den jeweiligen Vorhaben zu bewegen, ihre Wünsche zu berücksichtigen und offen für Anregungen und Kritik zu sein.

 Die rechtliche Grundlage für den Pfarrgemeinderat, der in pastoraler Mitverantwortung das Gemeindeleben trägt und gestaltet, bildet das „Statut für Pfarrgemeinderäte im Erzbistum Paderborn“. 

                                                                                                        Christine Tellbüscher-Beckfeld
überarbeitet A. Tadday 

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Gottesdienste

mehr...