Kirchenmusik
ökumenisches Sankt Martinsfest 2017
farbenfroh mit viel Gesang





















"Rote, gelbe, grüne, blaue - lieber Martin - komm, und schaue!" hallte es durch die Erlöserkirche am Markt in Detmold beim Eröffnungsgottesdienst des ökumenischen Sankt Martinsfestes durch den Kinderprojektchor der Freiligrathschule und der ev.ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost.

Die Kinder hatten unter der Leitung von Herrn Johannes Pöld Martins- und Laternenlieder einstudiert, die sich inhaltlich in den Eröffnungsgottesdienst mit Pfarrer Burkhardt Krebber und Gemeindereferentin Annkathrin Tadday wunderbar einfügten.

Maitreya Hoyer-Lacour und Theresa Tadday sorgten für die Deutung der Farben im Laternenlied und die schauspielerische Darstellung der Mantelteilungsszene: "Rot steht für die Liebe zum Nächsten, grün für die Hoffnung der Armen, blau für die Treue zu Gott und gelb für das leuchtende Vorbild von Sankt Martin!"

Die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Christ-Dore Richter sprach ein Grußworte und brachte die legendären Martinsbrezeln mit. Sie wurden nach dem Laternengang mit Sankt Martin hoch zu Roß begleitet durch die Freiwillge Feuerwehr mit ihren Fackeln und einem Blasorchester am Marktbrunnen an die Kinder verschenkt.

Auch im nächsten Jahr können sich Groß und Klein - Familien, Kindergruppen, Schulklassen oder Freundeskreise ... auf das Martinsfest am 10. November in der Innenstadt freuen!


(A. Tadday)

Zurück zur Übersicht der Artikel

Gottesdienste am Wochenende

mehr...