Familie und Kinder
Kleinkindergottesdienste mit Wurmina Bibella
Kinder erkunden die Bibel

Kinder erkunden die Bibel
 

















Die rot-weiße Handpuppe - genannt "Wurmina Bibella" - mit den großen Kulleraugen ist aus der Kinderkirche Hl. Kreuz am Schubertplatz nicht mehr wegzudenken. Jeden ersten Sonntag im Monat versammeln sich Eltern mit ihren Kindern (bis ca. 7 Jahre) im Raum hinter dem Altar um gemeinsam zu singen, zu beten und Geschichten aus der Bibel zu hören. Ein paar Minuten vor 10.00 Uhr läuten die Kinder gemeinsam die Kirchenglocken und dann sitzen sie auf dem Teppich und lassen sich auf ein biblisches Thema ein.

Ein Vorbereitungsteam bereitet die ca 40-minütigen Gottesdienste vor. Mit Hilfe von Wurmina Bibella wird eine Bibelgeschichte für Kinder verständlich und anschaulich oder eine Situation aus dem Kinderalltag wird mit einer Bibelgeschichte verknüpft.

Eine Familie nimmt nach dem Segen die Kleinkindergottesdienstkerze mit nach Hause und bringt sie zum nächsten Mal wieder mit. Anschließend sind alle zum gemütlichen Beisammensein bei Limo und Kaffee im Gemeindehaus eingeladen.
 

Kontakt: Annkathrin Tadday, Gemeindereferentin 




(A. Tadday)

Zurück zur Übersicht der Artikel

Gottesdienste am Wochenende

mehr...