Lesung mit Gerlis Zillgens
Abschluss des Sommerleseclubs

Zum Abschluss des Leseclubs gab es für alle Kinder eine Autorenlesung. Die Kölner Autorin, Regisseurin und Schauspielerin Gerlis Zillgens stellte  ihr Buch "Hipp und Hopp retten Papa Grünsprung" vor.
Die Froschgeschwister Hipp und Hopp picknicken mit ihrem Papa und müssen mit ansehen,wie er gegen seinen Willen von einem langbeinigen, bleichen Monster mit Krone geküsst und in einen blassen Menschen mit grässlich langen Armen und Beinen verwandelt wird. Nur durch einen Kuss von der Froschprinzessin Irene kann Papa Grünsprung zurückverwandelt werden.
Gerlis Zillgens las auf unterhaltsame Weise Kapitel aus ihrem Buch.  Das Zuhören kam einem Hörspiel gleich, da Zillgens jeder Figur eine eigene markante Stimme gab. Die passenden Illustrationen wurden mit dem Beamer an die Wand projiziert.
Aufmerksam hörten die Kinder zu und konnten alle Fragen beim Hipp-und-Hopp-Quiz beantworten. Da das Buch nicht komplett vorgelesen werden konnte, gab es einen kleinen Bilder-Film, der das Happy-End der Geschichte erahnen ließ.
Für neugierige Kinder steht das Buch zum Selberlesen in der Bücherei und kann kostenlos geliehen werden.

26 Kinder hatten sich zum Leseclub angemeldet. Die Leseclub-Urkunden wurden im Anschluss an die Lesung ausgegeben. Kinder, die nicht an der Abschlussveranstaltung teilgenommen haben, können sich ihre Urkunden zu den Öffnungszeiten in der Bücherei abholen.


Zurück zur Übersicht der Artikel

Marienkirche

Einblicke in die Marienkirche
mehr...

mehr...

mehr...