Pfarrverbandsausflug 2015

Bei der Abfahrt am frühen Morgen waren wir alle glücklich und froh, dass unser verehrter Herr Dechant, Herr Pfarrer Truskaller, uns auf dieser Reise begleiten kann und dass es ihm gesundheitlich wieder besser geht.

Unsere Reise führte uns über Tarvis durch das Kanaltal nach Carnia, wo wir eine kurze Frühstückspause hielten. Weiter ging es – vorbei an Udine in Richtung Monfalcone. Rechts und links der Straße begleiteten uns Weingärten von endlosen Weiten. Wir erreichten schließlich Redipuglia, wo wir um 11.00 Uhr eine Maiandacht feierten. In Redipuglia (Proviz Gorizia – Görz) hatten wir eine Führung durch das größte Kriegerehrenmal Italiens (Heldenfriedhof). Diese Gedenkstätte birgt die Gebeine von etwa 100.000 Gefallenen des ersten Weltkrieges. Nach dem Mittagessen fuhren wir weiter in Richtung Triest – unserem Reiseziel. Im Hafen angekommen begrüßte uns ein Luxus- Kreuzfahrtschiff, welches gerade vor Anker lag. Nach zwei Stunden Zeit zur freien Verfügung traten wir sodann unsere Heimreise an.

Es war wieder ein sonniger Tag mit vielen schönen Eindrücken und netten Begegnungen. Dafür sagen wir unserem verehrten Herrn Pfarrer Truskaller ein herzliches D a n k e s c h ö n und freuen uns schon auf den nächsten Pfarrverbandsausflug.  

                                                                                                       (Edith Gamberger)

 


Zurück zur Übersicht der Artikel