Chronik

"Zieh in das Land, das ich dir zeigen werde" (Gen 12,1)

1. Pastoraltag in der Pfarrei St. Dionysius am 17. Mrz 2018

Über 120 Interessierte, erfreulicherweise auch viele jüngere Menschen, hatten sich angemeldet, um am 1. Pastoraltag am 17. März im Otto-Hahn-Gymnasium teilnehmen. Es kamen außer dem Pastoralteam und den Leitungsgremien auch Teilnehmer/innen, die in den Gemeinden vor Ort ehrenamtlich tätig sind, insbesondere den Gremien, aber auch aus kirchlichen und sozialen Verbänden, wie z. B. Caritas, KAB, Kolpingsfamilie.

Das Vorbereitungsteam hatte eine in jeder Hinsicht hervorragend organisierte, sehr interessante und kurzweilige Veranstaltung geplant und durchgeführt. Vier Experten - je zwei aus Paderborn und Dortmund - haben als Moderatoren den Tagesablauf gemanagt.

Eine Linie auf dem Boden stellte den Grundriss von St. Dionysius dar. In dem Bereich standen für jede der 10 Gemeinden eine gelbe Säule - geordnet nach den Himmelsrichtungen - und in der Mitte eine violette Säule für die nun gut ein Jahr bestehende Pfarrei St. Dionysius. 

Im ersten Teil am Vormittag hatten alle die Gelegenheit, sich in Gruppen oder auch einzeln darzustellen durch Beantwortung der drei Fragen:

"Wer seid ihr?" - "Wozu seid ihr da?" - "Was beschäftigt euch gerade?"

Die Antworten wurden mit Luftballons an der passenden Säule "verortet".

Im zweiten Teil am Nachmittag gab es für alle die Möglichkeit, sich aus 9  Arbeitsgruppen mit verschiedenen Themen zwei auszuwählen und nacheinander daran teilzunehmen. 5 Mitglieder des Pastoralteams und 3 Mitglieder der Steuerungsgruppe haben je ein Thema zweimal hintereinander mit verschiedenen Teilnehmer/innen besprochen:

1. Taufberufung entdecken

2. Wege nach außen

3. Spürbare Förderung

4. Ehrenamt - Wege der Berufung

5. Charismenorientierte Pastoral

6. Neue pastorale Orte

7. Netzwerke

8. Weltbezogene Verantwortung

9. Die Armen zuerst

Die Ergebnisse der Gesprächgruppen werden festgehalten, dokumentiert und bekanntgegeben.

Alle waren sich einig, dass es ein sehr guter fruchtbarer Tag war und ein weiterer stattfinden soll.