BETEILIGEN UNTERSTÜTZEN WÄHLEN
Wahlen zum Kirchenvorstand und Pastoralrat









Liebe Schwestern und Brüder,
am 17. und 18. November 2018 stehen Wahlen in unseren Gemeinden an!
Wir haben als Christen alle ein recht gutes Gespür dafür, dass Glaube nicht durch Wahlen geregelt werden kann. Aber ganz anders sieht es aus mit den praktischen Lebensweisen der Christen, wie sie sich in Gemeinden und unseren christlichen Initiativen finden. Auch die wirtschaftlichen Belange von Kirchen und Einrichtungen können sehr unterschiedlich gestaltet werden. Dort überall spielen Meinungsbildungen, überzeugende Konzepte und Mitbeteiligung vieler eine große Rolle. Deshalb möchten wir Sie ermutigen, sich an den anstehenden Wahlen zum neuen Pastoralrat (= Gesamtpfarrgemeinderat) und zu den Kirchenvorständen zu beteiligen. Bitte zeigen Sie durch Ihre Stimme den Frauen und Männern, welche sich für diese beiden Gremien zur Wahl stellen, ob Sie hinter ihnen stehen!
Pfr. Jacobs

Mit diesen Informationen möchten wir Ihnen den Wahlvorgang erklären und erleichtern.

 
Zur Wahl des neuen Pastoralrates: 

Erstmals wählen alle Gemeinden im Pastoralverbund Lippe-Detmold einen gemeinsamen Pastoralrat, in dem die Vertreter und Vertreterinnen der jeweiligen Gemeinde mitarbeiten. Dafür wählt jede unserer Gemeinden je zwei Kandidaten/Innen aus der Wahlliste aus.

In jeder Gemeinde können nur die von dieser Gemeinde nominierten Kandidaten gewählt werden.

Die Wahlzeiten sind zu den Gottesdiensten.

Wenn Sie in einer anderen Gemeinde, als Sie Ihren Wohnsitz haben, wählen möchten, melden Sie sich bitte vorher im Pfarrbüro. Dort wird Entsprechendes veranlasst.

Wenn Sie am Wahltag nicht da sein können, beantragen Sie bitte in der Zeit vom 28.10. bis 14.11. 2018 die Briefwahlunterlagen. Antragskarten liegen in allen Kirchen aus.

Wahlberechtigt sind alle katholischen Christen unserer Gemeinden, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Für den Gesamtpfarrgemeinderat kandidieren:
Hl. Kreuz: Susanne Kampel, Roman Schneider, Deborah Weiß
St. Stephanus, Hiddesen: Brigitte Grosche, Bärbel Schnier
St. Marien: Lutz Depping, Susanna Geßner-Maiolo, André Zumstrull-Gaida
Maria Königin des Friedens, Augustdorf: Michael Frattallone, Sigrid Korndorf



Zur Wahl der Kirchenvorstände in Detmold und Augustdorf
:

In der bekannten Weise wird die Hälfte der jeweiligen Kirchenvorstände neu gewählt.

In Detmold sind 8 Mitglieder (für die Kirchengemeinden Hl. Kreuz mit der Vikarie St. Marien und der Filialkirche St. Stephanus) neu zu wählen, in Augustdorf 3 Mitglieder.

In allen Kirchen, die zu einem Kirchenvorstand gehören, liegen die identischen Kandidatenlisten aus.

Bei der Wahl zum Kirchenvorstand können Sie nur in der Kirche wählen, die in Ihrer Wohnsitzgemeinde liegt.

Wenn Sie am Wahltag nicht da sein können, beantragen Sie bitte in der Zeit vom 02.11. bis 14.11.2018 die Briefwahlunterlagen. Antragskarten liegen in allen Kirchen aus.

Wahlberechtigt sind alle katholischen Christen unserer Gemeinden, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens einem Jahr in der politischen Gemeinde leben.

Für die Kirchenvorstände kandidieren:
Hl. Kreuz: Regina Bangert, Markus Brenk, Sebastian Bütow, Hans-Georg Franzke, Alexander Kollwitz, Peter Ölker, Christian Schnier, Franz Streyl, Thomas Trappmann
Maria Königin des Friedens, Augustdorf: Michael Frattallone, Monika Heistermann, Horst Lengeling, Maria Raschke

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Gottesdienste

mehr...