Pastoraler Raum Soest

 

 

 

 

 

 

Pastoraler Raum Soest

Am 1. Januar 2019 hat Erzbischof Hans-Josef Becker von Paderborn den neuen Pastoralen Raum Soest mit den katholischen Pfarreien aus den Städten Soest, Bad Sassendorf und Möhnesee.

 

 

 

Die Katholiken aus nunmehr drei politischen Städten bzw. Gemeinden werden unter einem Dach des Pastoralen Raumes vereint. Lange hat sich diese Gründung angekündigt, jetzt ist der Pastorale Raum da. Zunächst mehr formell, denn inhaltlich beginnen wir einen Weg, wie das neue Gebilde Pastoraler Raum gefüllt sein wird.

 

In einer Zeit der sich schnell verändernden Gesellschaft, der immer loser werdenden Bindung von Menschen an die Kirche und des individuell sehr verschieden gelebten Glaubens, gilt es, das Leben in den Kirchengemeinden neu zu denken. Der Rückgang der Priester und des pastoralen Personals und die größere Verantwortung, die Menschen in den Gemeinden übernehmen, spielen dabei auch eine Rolle.

Wozu bist du da, Kirche von Paderborn?

Mit dieser Frage hat Erzbischof Hans-Josef Becker 2004 den pastoralen Prozess zum Zukunftsbild in der Erzdiözese Paderborn begonnen.

Wozu bist du da, Kirche von Soest, Bad Sassendorf und Möhnesee?

Dieser Frage wollen wir uns in unserem Pastoralen Raum stellen und dabei mutig und zuversichtlich in die Zukunft schauen und "Wege wagen"!

WEGE WAGEN - hier klicken! (Stand Januar 2019)

 

 

Der Pastorale Raum Soest besteht aus sechs Pfarreien

mit insgesamt ca. 27.400 Katholiken

 

 

 

Pfarrei Heilige Familie Bad Sassendorf (ca. 4200 Katholiken)                                                  

Die Pfarrei "Heilige Familie" wurde zum 01. Januar 2012 aus den Pfarreien St. Bonifatius Bad Sassendorf und St. Christophorus Ostinghausen (ehemaliger Pastoralverbund Bad Sassendorf- Ostinghausen) gebildet.

Heilige Familie Bad Sassendorf - [Hier geht es zur Homepage]

 

 

 

 

 

Pfarreien des ehemaligen Pastoralverbundes Soest (ca 17.500 Katholiken)                         

Propstei St. Patrokli (ca. 6600 Katholiken); St. Albertus Magnus (ca. 3000 Katholiken); St. Bruno (ca. 4200 Katholiken) und Heilig Kreuz (ca. 3700 Katholiken)

Pastoralverbund Soest - [Hier geht es zur Homepage]

 

Pfarrei Zum Guten Hirten Möhnesee (ca. 5700 Katholiken)                                                       

Die Pfarrei "Zum Guten Hirten Möhnesee" wurde zum 01. Januar 2012 aus den Pfarreien St. Antonius Günne, St. Pankratius Körbecke, Hl. Dreikönige Brüllingsen und St. Luzia Völlinghausen (ehemaliger Pastoralverbund Möhnesee) errichtet.

Zum Guten Hirten Möhnesee - [Hier geht es zur Homepage]

 

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Wichtige Info´s zur Gottesdienstteilnahme und Benutzung der Pfarrheime
Registrierung der Gottes- dienstbesucher - Vordruck zum Ausfüllen für den Gottesdienst, Hygiene-Schutzkonzept, u.a.

mehr...

Gottesdienste aus dem St. Patrokli Dom, Soest

mehr...

Gebete und Impulse
aus dem Pastoralen Raum Soest

mehr...

Für unsere Kleinen
und unsere Ministranten

mehr...

Impulse aus dem Erzbistum Paderborn
und weiteren Gemeinschaften, Gruppen und Bistümern

mehr...

Zukunftsbild

mehr...

Pastoraler Raum Soest

mehr...