Firmvorbereitung im Pastoralen Raum

Auf die Frage, WAS die Jugendlichen während der Firmvorbereitung  erfahren sollen und WIE dies geschehen könnte, ergeben sich vier Bereiche bzw. Schwerpunkte:

ICH (persönliche Wertschätzung in persönlichen Gesprächen)

 

 

 

 

 

 

 

WIR (Gemeinschaft miteinander und Sorge füreinander)

 

 

 

 

 

GOTT (Ermöglichung spiritueller Erfahrungen - Offenheit für Gottes Ruf)

 

 

 

 

 

FIRMUNG (Bedeutung von Firmung als Sakrament, Bezug zum Heiligen Geist).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In unterschiedlichen Modulen können die Jugendlichen Erfahrungen in allen vier Bereichen machen - je nach eigenen Bedürfnissen und den Angeboten durch Ehrenamtliche aus den Gemeinden.

Die Jugendlichen melden sich online zur Firmvorbereitung an und haben in den anschließenden Wochen die Möglichkeit zum Austausch in einem persönlichen Gespräch mit Mitarbeitenden aus dem Firmteam.

In der Zeit der Vorbereitung erfahren sie das gelebte Zeugnis Ehren- und Hauptamtlicher, diese Kirche.

Ansprechpartnerinnen für die Firmvorbereitung im Pastoralen Raum ist Gemeindereferentin Joana Drießen