Kolping

Das Booken-Kreuz auf dem "Eselsberg"

Die Pest in Obercastrop und das Boken-Gelübde von 1637
Bereits seit Jahrzehnten hat sich die Kolpingsfamilie St. Elisabeth der Pflege des Boken-Kreuzes verpflichtet. Warum unsere Gemeinde immer am Sonntag nach St. Rochus zum Nilisberg ("Eselsberg") pilgert, ist dem Boken-Gelübde zu entnehmen. - 2020 wurde das Kreuz renoviert. Es bekam ein neues Dach und der Korpus wurde von Heinrich Fusten restauriert.