Caritas

Aktuell aus der Pfarrcaritas

Anschreiben vom 19. November 2022

 

 

 

Pfarrcaritas  19.November  2022

 

Liebe Freunde und Förderer der Caritas!

 

„An der Seite der Armen“,  lautet das Motto der diesjährigen Adventssammlung.

 

Dazu schreibt die Caritas Deutschland:

 

„In den Jahrzehnten nach dem 2. Weltkrieg ist Europa zu einem Ort des Friedens, der Sicherheit und des Wohlstandes geworden. Hierfür sind wir dankbar. Die vergangenen 2  Jahre haben  jedoch aufgezeigt, wie

zerbrechlich dieser Zustand ist.  Erst kam Corona, dann die Flutkatastrophe und in diesem Jahr nun der Ukraine-Krieg mit den bekannten Folgen. Wir müssen nun viele Dinge neu bewerten und etwaige Komfortzonen materieller wie ideeller Natur verlassen.

Mehr denn je ist in diesen Zeiten Zusammenhalt geboten.

Lassen Sie uns gemeinsam Stützpfeiler schaffen, Zuversicht spenden und füreinander Sorge tragen.“

 

Was bedeutet das für unsere Arbeit in St.Elisabeth?

 

  • Wir gratulieren den Senioren zum Geburtstag.

 

  • Wir helfen in aktuellen Notlagen.

 

  • Wir unterstützen die Sprachkurse für Flüchtlinge, die jeden Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr in unserem Gemeindehaus stattfinden und von syrischen und ukrainischen Flüchtlingen besucht werden.

 

  • Wir unterstützen die Tafel monatlich mit 500 € und Sachspenden, die in unserer Kirche im „Elisabeth-Korb“ gesammelt werden.

 

 

Alles das ist nur mit Ihrer Unterstützung möglich und dafür sind wir Ihnen sehr dankbar.  

Wenn Sie unsere Arbeit weiterhin mit einer Spende unterstützen möchten, nutzen Sie bitte den beigefügten Überweisungsträger oder geben Ihre Spende einem Mitarbeiter der Caritas oder geben sie im Pfarrbüro/Klingelkorb ab.

Auch hierfür schon vorab ein herzliches „Dankeschön!“

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit!

 

Ihre Caritas  St. Elisabeth

Peter Süper